Yahoo startet Instant-Suche

18. September 2005 1 Kommentar

Yahoo hat eine interessante neue Suchfunktion namens Yahoo Instant Search. Bereits während man einen Suchbebriff eintippt, zeigt Yahoo mögliche relevante Treffer an (siehe Screenshot). Einen ähnlichen Service namens Suggest bietet Google seit einiger Zeit an.

Yahoo Instant Search

Suggest zeigt allerdings bei der Eingabe lediglich passende Begriffe (Screenshot) sowie die Zahl der Treffer an. Yahoos Instant Search lieferte beim ersten Test hingegen in vielen Fällen sofort per Pop-Up die Top-Treffer oder den entsprechenden Yahoo-Verzeichniseintrag.

Das Prinzip von Yahoo erscheint mir vom Ansatz her sinnvoller, zumindest für einfache Suchen und für User, die keine Search-Cracks sind. Allerdings läuft die Instant Suche noch des Öfteren ins Leere (meine ehemalige Stammkneipe im East Village habe ich nicht gefunden). Beide diensten sind noch im frühen Beta-Stadium, und dafür ist vor allem Yahoos Angebot recht viel versprechend.

Meine Prognose ist, dass Echtzeitsuche schon bald ein Standard sein wird. Benutzer von Apples Spotlight-Feature (und iTunes-User) kommen schon seit einiger Zeit in den Genuss ähnlicher Funktionen – ich kann mir inzwischen gar nicht mehr vorstellen, wie ich auf meinem Mac früher ohne ausgekommen bin.

Ach ja: Google Desktop 2 kann natürlich auch in Echtzeit suchen (auf der Festplatte).



1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.